Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

„Alle Jahre wieder…“ hieß es auch in diesem Jahr, als zum 2. Mal als Jahresabschluss zur Weihnachtsfeier des Radfahrervereins Wettstetten geladen wurde.

Mit ca. 1/3 aller Vereinsmitglieder (49 Personen) handelte es sich auch in diesem Jahr um die bestbesuchte Veranstaltung in unserem Verein.

Wenn dieser Trend auch für unsere Events 2004 (z.B. Anradeln, BIKE & HIKE, Radeln & Paddeln, usw.) anhält, freuen wir (das Organisations-Team) uns natürlich noch mehr.

Na gut, jetzt aber zur Weihnachtsfeier.

Zur Begrüßung gab es als Erstes für jeden Gast einen selbst gemachten Punsch von Elmar – Einmalig!

Nachdem sich alle 49 Gäste im Bistro einen Platz gesucht hatten (es war zwar eng, aber trotzdem gemütlich), sprach unser Präsi Schorsch ein paar Worte zur Begrüßung und die Feier konnte beginnen.

Los ging´s mit der 1. Überraschung:
Elmar´s sportliches Überraschungsmenü
– Vorspeisenteller bestehend aus Sülze und Fisch und verschiedenen Gemüsearten
– Hirschbraten mit Knödel, Blaukraut und Soße
– Nachspeisenbuffet (Eis, eingelegte Mandarinen, Apfelstrudel, Kuchen…..)

Für einen Sportler zwar ein recht deftiges Menü, aber trotzdem sehr lecker.
Großes Lob an unseren 2. Vorstand.

Als 2. Überraschung gab es Photo CDs für die Erwachsenen und mit Schokolade gefüllte Weihnachtstassen für alle Kinder.

Danach ging´s gleich weiter mit der 3. Überraschung:
Es wurde der von Christian Nikolaus aufwendig gedrehte und produzierte Bike-Film „Die Quintessenz des Seins“ und als kleine Zugabe „Bikers on dope“ vorgeführt.
Dieser Film kam wirklich super an und wir hoffen im nächsten Jahr einen weiteren Teil sehen zu können. Spitzenleistung, Christian. Weiter so.
(Dieser Film ist übrigens auch jetzt noch als VideoCD für 9,90 Euro käuflich zu erwerben!)

Mit der 4. und zugleich letzten Überraschung traf es alle Organisatoren dieser Feier:
Jeder bekam noch ein spezielles Geschenk von unserem 1. Vorstand.
DANKE, Schorsch, wir haben uns alle sehr darüber gefreut.

Nun wurde zum „gemütlichen“ Teil mit selbstgebackenen Plätzchen und Lebkuchen von Ilse und Karo und Elmars Nachspeisenbuffet übergegangen.

Meiner Meinung nach, war es auch in diesem Jahr wieder eine schöne, gelungene Weihnachtsfeier, und ich hoffe, wir sehen uns bei einer unserer Veranstaltungen 2004 wieder. Spätestens aber, wenn es heißt: „Alle Jahre wieder…“ – Weihnachtsfeier 2004!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.