Oberstdorf – Gardasee (2007)

Alpencross Oberstdorf – Gardasee

6 Tage – 470 Km – 11000 Hm

Teilnehmer: Robert Göricke, Günter Amann, Harri Widner, Ivo Kühn, Christian Nikolaus, Uwe Nikolaus

1. Tag : Oberstdorf – Schrofenpass – Lech – Freiburger Hütte
50 Km; 1600 Hm; 4 h 30 min.

2. Tag : Freiburger Hütte – Dalaas – Kristbergsattel – Hasahüsli – Silbertal – Heilbronner Hütte – (Bieler Höhe) – Galtür – Ischgl
74 Km; 2150 Hm; 6 h bzw. 90 Km; 2800 Hm; 8h

3. Tag : Ischgl – Heidelberger Hütte – Fimber Pass – Sent – Scoul – S. Charl
54 Km; 2100 Hm; 5 h 10 min.

4. Tag: S. Charl – Pso. Costainas – Lü – St. Maria – Döss Radond – Pso. Val Mora – Rif. Fraele – Bormio – Sandalo
93 Km; 1600 Hm; 5 h 30 min.

5. Tag : Sandalo – Grosio – Tirano – Pso. Apricia – Endolo – Breno – Pso. Croce Domini – Bagolino
134 Km; 2600 Hm; 7 h 20 min.

6. Tag: Bagolino – Idrosee – Ledrosee – Riva
57 Km; 600 Hm; 2 h 30 min.

Bericht folgt….

….und nun die Kurzversion:

Wie es in Managerkreisen üblich ist, haben auch wir uns auf eine Selbstfindungsreise begeben, um unser Verhalten in Grenzsituationen zu studieren. Wir haben keine Mühen gescheut und blickten dem Tod einiger Weichtiere förmlich in die Augen. Bei unserer abenteuerlichen Reise über die Alpen – ohne Elefanten – nur mit Mountainbikes bewaffnet, stellten wir uns der Italienischen Seite der Macht. Wir kämpften 6 Tage lang gegen die Übermacht von 12000 Höhenmetern. Unsere Verluste hielten sich aber glücklicherweise in Grenzen. Harri und Uwe wurde schon am 3. Tag von einer „naturtrüben“ Apfelsaftschorle bis in die fühen Morgenstunden außer Gefecht gesetzt und ich musste mich mit lautem Schnarchen gegen herannahende Kissen wehren.
Abgesehen davon, dass ich meine Mahlzeiten lieber im Stehen zu mir nahm, sind wir mit einem blauen A….. darübergekommen.
Was haben wir daraus gelernt?:
* Grenzen sind in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien.
* Am Gardasee kann es auch regnen.
* Und vertraue keiner „naturtrüben“ Apfelsaftschorle.
* Das schlimmste haben wir überstanden – und eine viertel Stunde dauert es noch.
* Es gibt Ortschaften, die man aus dem Gedächtnis streicht und Hüttenwirte mit „$$“
in den Augen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.