RVW als Langlaufteam unterwegs

Es war Winter, wirklich Winter und es war Samstag, eigentlich wäre Radeln angesagt, aber dieses Jahr (2010) hatten wir wieder mal richtig Schnee!
Also, Radl in der Ecke stehen lassen und rauf auf ein paar schmale Bretter.
Einen Tag zuvor ein Aufruf auf der Website, dass am Samstag langlaufen angesagt ist, weil man bei so viel Schnee das MTB nur als Gehhilfe hernehmen kann.
Es kamen auch fünf RVW’ler zusammen, Franz hat sich extra aus diesem Grund Langlaufskier am Vormittag gekauft.
Man muss noch dazu sagen, dass Franz schwer angeschlagen von der Winternachtfahrt war, Respekt Franz.
Am Pflästerer ging es los, unterwegs trafen wir auch noch Simone, man kann einfach nicht alleine Trainieren, denn die RVW’ler trifft man doch überall und bei jeder Sportart.
Nach gut eineinhalb Stunden Laufzeit, kamen wir am Högnerhäusl vorbei, wo wir einen Einkehrschwung einlegten.
Dann ging es zurück nach Wettstetten.
Das war ein richtig schöner sonniger Langlauftag.

Servus
Dietmar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.