1. RVW Langlaufnacht

Das war sie, die erste RVW Langlaufnacht.
Die Teilnehmeranzahl war sehr überschaubar (Michl, Werner und Dietmar).

Um 18:30 Uhr ging es dann los in die Dunkelheit rund um Wettstetten.
Das ist ein irres Gefühl, wenn man durch die Nacht läuft, nur mit einer Hirnbirn als Scheinwerfer.
Auf alle Fälle war es super bei 15 cm Neuschnee (Pulver) und ca. 5 Grad minus.
Nach eineinhalb Stunden erreichten wir wieder das Tennisheim.
Ein Einkehrschwung darf da natürlich nicht fehlen.

Super Aktion
Servus Dietmar

Weil es so schön war, noch einige Bilder des Folgetages, das RVW Vereinsheim mal anders.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.