RR Tour zum Kellerfest 2010

Dabei waren: Ilse, Franz, Wolfgang, Werner, die beiden Nikoläuse Chris und Uwe, und Dietmar

Wie letztes Jahr wurde die Fahrt wegen einer anderen Veranstaltung am Samstag auf den Sonntag verschoben.
Um 10 Uhr ging es los, erst mal nach Schelldorf, wo die Nikoläuse (Uwe und Chris) auf uns warteten.
Oh Schreck für Uwe und Chris, denn kurz vor uns kam auch eine größere (ca. 30) Tourenradlergruppe in Schelldorf an.
Es ging Richtung Thalmässing, Chris und Werner machten bis dahin mächtig Dampf. Nach Thalmässing setzte sich Ilse Bergauf ab. In Wengen an einer Kreuzung, Titting links 6 Km geradeaus ging es nach Nennslingen.
Wir fuhren geradeaus, hallo links geht es nach Titting, aber da waren wir schon vorbei, noch eine Schleife!
Über Bechtal Kesselberg ging es dann nach Titting zum Kellerfest, fast so wie letztes Jahr. Hier stärkten wir uns, dann erst mal wie immer den Berg rauf.
Über Pfünz fuhren wir dann zurück nach Wettstetten, Uwe und Chris verabschiedeten sich in Böhmfeld, Richtung Schelldorf.
Schöne Tour (100 Km) bei strahlendem Sonnenscheinund vollem Kellerfest!

Sche wars wieder.
Servus
Dietmar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.