E-Bike Test

Elektro liegt im Trend. Elektro heißt „das“ Trendwort in der Mountainbikeszene. Dabei handelt es sich nicht um einen neuen Musiktrend, sondern den neuen E-Antrieb unterstützten Fahrrädern.

Dabei waren: Schorsch, Jürgen, Edmund, Sigi, Ivo, Chris, Dietmar.

Am 4.9.2010 hatten wir die Gelegenheit solche MTB’s von der Firma Torque-Bikes (www.torque-bikes.de) auf der Day of Bike runde zu testen zu Testen. Alle waren sehr überrascht, wie die Unterstützung durch den E-Antrieb abgeht.

Die Unterstützung war auf 600 Watt eingestellt, so kann man ca. 40 Km fahren. Ich fuhr mal die schlimmste Steigung die es in Kipfenberg gibt (bis zu 27 %) hoch, ich hatte Mühe das fast durchdrehende Vorderrad am Boden zu halten. Man muss wissen, dass diese Räder über einen sogenannten „Duo-antrieb“, also vorne und hinten angetrieben werden. Jeder war von dem Antrieb sehr Überrascht.

Matthias (ehem. Mitglied des RVW) und Harald werden am DoB 2010 am 12.09.2010 in Kipfenberg teilnehmen (außer Konkurrenz). Lassen wir uns mal Überraschen!

Unser Präsi konnte sich gar nicht mehr von dem Fahrspaß trennen.

Das schönste zum Schluss, die Antriebsunterstützung wurde dann auf 1,4 KW aufgemacht, dann ging es mit 40 Km/h den Michelsberg rauf!

 

Servus, Dietmar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.