Anradeln 2011

Mit über 30 Mitgliedern (davon 12 Kinder) startete der heurige Saisonauftakt, das traditionelle „Anradeln“. Man traf sich um 09.30 Uhr beim Raffelwirt, wo dann zur Stärkung ein Weißwurstfrühstück mit frischen Brezen und Weißbier wartete. Für die Kleinen gab’s natürlich auch Wiener und Limo.

Nach dieser Vorbereitung ging man bei schönstem Sonnenschein auf die ca. 13 km lange, familienfreundliche Strecke über Forst- und Wiesenwege zum Gasthaus „Linde“ ins schöne Schambachtal. Während der Fahrt gab es die nötige flüssige Verpflegung für Jung und Alt aus dem ebenfalls schon traditionellen „Gigg“ (alter bayer. Fahrradanhänger) mit dem Präsi des RVW als Zugpferd.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause ging es wieder über schöne Forstwege zurück nach Wettstetten. Da eine kleine Gruppe unter der Führung des Präsi einen Abzweig im Wald verpasste, traf man sich erst später wieder im Biergarten am Högnerhäusl, um dort diesen herrlichen Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

 

Georg Lehmeyer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.