1. RTF Südlich von Landshut

Starter: Franz Salzer, Markus Pfeiff

Der „team baier Landshut e.V“ lud heuer zu ersten Mal zu einer RTF ein.

Drei Runden für Renn-/Treckingräder standen mit 80 Km/570 Hm, 115 Km/810 HM und 172 Km/1490 Hm zur Auswahl.

Angesichts des bedeckten Himmels und der nahenden Regenwolken wählten wir die 115km-Runde. Der Start konnte beliebig erfolgen, man musste nur vor dem Besenwagen wieder im Ziel sein.

Die Strecke führte größtenteils über wenig bis nicht befahrene Nebenstraßen südlich von Landshut. Der ständige Wechsel zwischen Abfahrten und Anstiegen ließen die angegebenen 810 Höhenmeter subjektiv als Tiefstaplerei erscheinen.

Wettertechnisch hatten wir wirklich Glück und wurden nur 2 Mal von einer Regenfront und etwas Nieselregen gestreift. Die Temperaturen wurden auch im Laufe etwas höher und die Finger konnten abtauen.

Bei Verpflegungsstellen etwa alle 40km gab es keine Chance für den Hungerast. Säfte, Iso-Plörre, aber auch Brühe und Kaffee, sowie belegte Semmeln, Obst und Kuchen waren zur Genüge vorhanden. Klever auch die Wahl der Örtlichkeiten für die Verpflegungsstellen im Kernkraftwerk und bei einer Wirtschaft mit Nutzungsmöglichkeiten der Toiletten.

Alles in Allem eine schöne und stimmige Veranstaltung, die leider wohl wegen des Wetters mit nur 180 Teilnehmern recht überschaubar war.

Ach ja, die Startgebühr von 8,- € war auch vollauf in Ordnung.

 

Servus, Markus

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.