Panoramaweg-Tour von Solnhofen nach Wettsetten

Dabei waren: Dida, Werner, Franz und Dietmar

Tourdaten: 81 Km 1830 Hm (60 % Trial) plus 5 Km nach Gaimersheim Hbf

Weil das Kellerfest und das Hofmühlfest ausgefallen sind, musste eine Ersatztour her.

Dietmar fiel nicht besseres ein als das Limesfest, aber nicht auf dem direkten Weg.

Es ging um 8 Uhr los nach Gaimersheim Hbf., dann mit dem Zug weiter nach Solnhofen. In Solnhofen stiegen wir in den Panoramaweg ein. Das Ziel war das Limesfest in Kipfenberg. Der Panoramaweg ist ein schwerer Weg, mit sehr steilen Anstiegen (Wadelbeiser) die wirklich die letzten Körner aus den Wadeln ziehen. Mittag machten wir in Eichstätt halt um uns zu verpflegen. Bis dahin hatten wir 40 Km und 930 Hm in den Beinen. Dann ging es weiter Richtung Kipfenberg. Den Letzten Berg in Böhming zum Limesturm schenkten wir uns, von Böhming aus nur noch zum Limesfest. Hier füllten wir noch mal unseren Flüssigkeitshaushalt auf. Nachdem schwarze Wolken aufzogen brachen wir auf um die letzten Km in Angriff zu nehmen. Am Högnerhäusl wollten wir noch mal ein Abschlusshalbe trinken um den schönen Tag langsam ausklinken zu lassen. Der Wettergott hat es mit uns nicht gut gemeint. Kurz vor dem Högnerhäusl fing es wie aus Gießkannen an schütten, das war‘s wir wollten nur noch Heim, schade.

Es war eine Super Tour, anstrengender als in den Alpen!

Einfach scheee

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.