Bike and Hike 2014

Teilnehmer: Ivo, Chris und unsere Zugspitzjungfrauen Uwe und Tobi.

Bike & Hike auf die Zugspitze

Eckdaten:
Garmisch zur Reintalangerhütte mit dem Bike.
Von der Reintalangerhütte über die Knorrhütte und Sonnalpin zum Münchner Haus (Zugspitze) per HIKE 😉
… und das alles wieder zurück. (47km / 2750hm)

Bereits vor 3 Jahren hatten wir die Idee, die Zugspitze übers Reintal zu besteigen und am selben Tag abzusteigen.

Nun hat es endlich geklappt.
Nachdem alle Teilnehmer Dienstag in HERRGOTTSFRÜH von Uwe eingesammelt wurden, startete unser Trip um 08:45 Uhr in Garmisch an der Skisprungschanze.
Der Klassiker zur Reintalangerhütte war nach knapp 2 Stunden geschafft.
Tobi hat die Wirtin klar gemacht, sodass wir die Fahrräder hinter der Hütte platzieren durften.
Nach kurzer Gewöhnungsphase begann unser Hike, welcher sich schnell zum speedHike entwickelte
Die Knorrhütte haben wir nach ca. 1,5 Stunden erreicht.
Leider mussten wir die KönigLudwig-Gedenkhalbe ausfallen lassen, da wir ja noch im höchsten Biergarten Deutschlands einkehren wollten.
Einen beindruckende Bergkulisse gab es bis zur Sonnalpin zu bestaunen.
Danach wurde es hart… die letzten 500Hm zum Zugspitzkreuz waren sehr geröllig und stellenweise mit Stahlseilen gesichert.
Oben angekommen (3Std. hiking) gab es nach einem kleinen Rundgang zur Stärkung eine Speckknödelsuppe im Zugspitzbiergarten.
Nach kurzem Aufenthalt begann der Abstieg Richtung Reintalangerhütte.
Der gut zweistündige Abstieg war recht mühsam, wurde jedoch beim Umstieg aufs Bike mit einer flowigen Abfahrt durchs Reintal belohnt.

Wieder mal ein schöner Tag mit den „Jungen Wilden“ des RVW!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.