Pack den Bock 2017 in Harburg am 01.07.2017

Am Start: Tobi Roth

Da es letztes Jahr nicht geklappt hat, habe ich dieses Jahr den „Bock“ in den Angriff genommen. Muss man ja, wenn’s schon in der Nähe ist.

Nach 60km Autofahrt der erste Eindruck: Harburg (Ries) ist eine landschaftliche schöne Gegend.

Da ich spät dran war, gleich zur Anmeldung, 7€ sind echt okay. Ich hatte die vorletzte Startnummer ergattert, vor mir waren schon ca. 50 Biker angemeldet.

 

Info: Es gäbe auch eine Laufwertung(Identisch Strecke wie MTB) und eine Rennradwertung.

http://www.tsvharburg-triathlon.de/termine/pack-den-bock-2017/

 

Der Start lief als Einzelstart ab, alle 15 sec. Ein Starter.

Hier waren schon etliche Cracks am Start, von EinteilerTrikots – Dugast Schlauchreifen, auch bekannte Teams wie black tusk und Radleck Mering.

Aus diesem Grund und da mir die Kurzstrecken eigentlich nicht liegen, machte mir also keine großen Hoffnungen.

Um ca. 18:20 ging es los. Also ich an der Reihe war, las der Sprecher noch Namen und Verein vor, RV Wettstetten  wo liegt na des? Muss gleich mal googeln.

Dann hab ich ab der 1 sec. alles gegeben, nach dem Motto, langsamer wird man schon, nach ca. 1 Min. dann schon wieder den bekannten Blutgeschmack è Maximalleistung erreicht.

Die Strecke war sehr gut ausgeschildert und für ein Uphillrennen, gar nicht so langweilig, geradeaus, Treppe runter, hoch, wieder runter und zum Schlußanstieg Asphalt hoch.

Die 17 Min. vergingen so schnell, endlich im Ziel angekommen, brannte erstmal die Lunge.  Als Entschädigung wurde man mit einer grandiosen Aussicht auf das Ries belohnt.

Hier musste ich leider erfahren, das die Siegerehrung im Zielbereich ist, alos bin ich wieder runter um Kohle, warme Klamotten, etc. zu holen.

Also wieder die 200Hm hoch ;-). Die Siegerehrung war aufgrund der Bergläufer und Kinderläufe sehr spät angesetzt. Ca. 20:30.

Ganz zum Schluss war dann die MTB Siegerehrung. Doch das lange Warten hat sich gelohnt, als ich mit dem 1. Platz (Fresskorb) belohnt wurde 😉

http://www.tsvharburg-triathlon.de/wp-content/uploads/2017/07/MTB_PDB17.pdf

 

Tobi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.